Im September habe ich erfahren, dass Kim und Robert Kiyosaki am 22. und 23. November nach München kommen. Auf so eine tolle Aktion von Success Resources und eine Gelegenheit mich wieder mit Kim zu treffen, habe ich mich die ganzen langen zwei Monate sehr gefreut.

Ich habe Kim vor zwei Jahren in Edmonton, Kanada, auf einer Women’s Conference getroffen und damals haben wir zusammen über meinem Plan einzigartige Lederhandtaschen zu produzieren gesprochen. Kim haben meine Prototyptasche und die Idee so gut gefallen, dass sie sofort mein erstes produziertes Stück in Schwarz bestellt hat. Die personalisierte Tasche habe ich Kim letztes Jahr in die USA geliefert und sie sagte mir, sie trage sie immer.

Letzte Woche war Kim endlich in Deutschland. Am Montagabend bin ich bei meiner Freundin Martina angekommen, die in der Nähe von München wohnt und wo ich mit einer weiteren gemeinsamen Freundin, Kacy, während dieses Kongresses übernachten durfte.

Am Montag früh um sieben Uhr bin ich mit Martina und Kacy zu dem Kongress losgefahren um frühzeitig anzukommen. Um neun waren wir da und das tolle Event konnte beginnen!

So tolle Redner waren dabei….Wir haben viel Neues erfahren und viele neue Leute kennengelernt.

Am Mittwoch Kim Kiyosaki hat eine spezielle Frauensession geleitet und danach haben wir uns wieder mit Kim zum ersten Mal seit zwei Jahren wieder persönlich getroffen. Kim war so nett, mich in ihr Hotelzimmer einzuladen um alles in Ruhe zu besprechen. Auch Robert Kiyosaki und Veronica Chew von Success Resources waren dabei. Gemeinsam haben wir fast 30 Minuten lang über Marketing gesprochen und schöne Fotos gemacht. Außerdem haben wir nach Möglichkeiten gesucht, wie meine Produkte besser in der ganzen Welt bekannt gemacht werden können. Bei diesem Gespräch kam uns die Idee, Ivanka und Melanie Trump Taschen zu schenken, weil Kim und Robert gute mit der Familie Trump bekannt sind. Es war ein unglaubliches Treffen! Ich bin sehr glücklich und sehr dankbar, dass Kim mir diese Möglichkeit angeboten hat und meine Taschen gleich mitgenommen hat um sie zu der Familie Trump mitzubringen.

Außer dem Meeting mit Kim am Mittwoch hatte ich auch am Dienstag einen unvergesslichen Tag, denn es ist etwas Ungewöhnliches passiert: Da ein sehr bekannter Redner, JT Foxx, schnell eine Fahrt zum Flughafen brauchte und er meine Freundin Kacy gebeten hatte, bot mir Kacy diese Gelegenheit an, ihn hinzubringen. Es war eine unvergessliche Fahrt mit JT Foxx durch die vollen Straßen in München, weil wir etwas knapp mit der Zeit waren. Zum Dank bot mir JT Foxx an nächste Woche gratis an seinem 2 tägigen Workshop in München teilzunehmen.